Adventswichteln

Das Tauschen von Süßigkeiten kannte ich schon aus "Post aus meiner Küche". Es ist schon irgendwie eigenartig von einer völlig Wildfremden Person ein Päckchen zu bekommen. Organisiert hat das Sandra von from-snuggs-kitchen, ein Danke an die liebe Sandra.

Das Adventswichteln war bei mir etwas holperig. Ich ging davon aus das ich von der Person die ich bewichtle auch die Päckchen bekomme. So ist es jedoch nicht sondern man bekommt es von jemand anderen. Die liebe Andrea von cookeatandchill die ich bewichtelt habe hat mich über das Wichteln aufgeklärt. Zun überreichen der Päckchen haben wir uns bei Starbucks getroffen, wir kannten uns schon vor dem Wichteln.

Einige Tage später läutete es um 6.45 Uhr morgens am meiner Türe, ich war mäßig begeistert da ich schon auf dem Weg zur Arbeit war. Wiederwillig öffnete ich die Türe, davor stand der Postbote mit einem riesigen Paket.

Wow ich hab mich so gefreut endlich war das Wichtelpaket da, das ich von der lieben Christina von delicioussweetthings bekommen habe. Ich nahm mir noch die Zeit und öffnete das Paket, zum Vorschein kamen 4 Päckchen und eine Karte. Jedes Paket ist mit einer liebevoll gestalteten Karte versehen.



das war alles drinnen zum 1. Advent

Keksausstecher und Servietten

Schokolade . . . . . yummy

 gehäckelter Stern von Christina

Teelicht

Noch drei Tage dann darf ich das nächste öffen, freue mich schon wie ein kleines Kind drauf. Im nächsten Post zeige ich euch was drinnen war. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Advent.

Kommentare

  1. Der Stern ist ja ganz zauberhaft!
    Und die Päckle sind ganz liebevoll gestaltet, toll! Freu mich mit dir!

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Stern ist ur herzig, alles ist lieb verpackt. Freu mich schon auf Sonntag :-).

      Alles Liebe
      Alex

      Löschen