vegane Bananenschnitte im Glas serviert

Seit ich blogge hat sich mein Freundeskreis stark erweitert, Wahnsinn wie viel Back- und Kochbegeisterte es gibt. Ich finde es toll beim Treffen sich über Essen zu unterhalten. Erst letztes Wochenende war ich bei Renate und Michael die auch seit kurzem einen Blog haben: Küchenchaoten zum Essen und basteln mit Rollfondante eingeladen.

Michael hat uns einen sensationellen vegetarischen Burger am Griller gezaubert, das Rezept kommt demnächst hoffe ich auf seinen Blog. Wenn nicht dann muss ich mich zum nochmaligen Essen einladen ;-).

Da die beiden noch nie was vegan gebackenes gegessen haben, war es klar was ich mit bringe zum Kaffee. Etwas zaghaft und doch sehr Neugierig kosteten sie die ersten Bissen und waren total begeistert. Wenn sie nicht gewusst hätten dass es vegan ist hätten sie es nicht gemerkt. . . . . . . . . das gefällt mir!



diese Schlagcreme gibt es leider nur im Bioladen: Maran vegan oder im Internet: alles-vegetarisch

Rezept für 8 Gläser:

Zutaten Teig:
50ml Rapsöl
310ml kohlensäurehaltiges Mineralwasser
30g Maizena
270g Mehl
180g Rohrohrzucker
30g Kakaopulver ungesüßt
1 Tl gemahlene Vanille
1 Prise Salz
15g Backpulver
1 Msp. Natron

Zutaten Bananencreme:
1 Packung Vanillepulver
250ml Hafermilch
3 EL Staubzucker
300ml Soyatoo Reis Schlagcreme (im Kühlschrank aufbewahren, dann lässt sie sich besser aufschlagen)
2 Bananen

Schokoladencreme:
100g Zartbitterkuvertüre
80g Alsan oder Magarine

außerdem noch 3 Bananen zum Schichten in den Gläsern


Das Backrohr auf 180c aufheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen. Für den Biskuit zuerst alle trockenen Zutaten miteinander versieben, dazu noch Rapsöl und Mineralwasser mischen. Die Masse mit einer Teigkarte gleichmäßig auf das Backpapier verteilen. Für ca. 25 Minuten backen und komplett auskühlen lassen.

Den Vanillepudding lt. Packungsanleitung zubereiten und auskühlen lassen, ab und zu umrühren damit sich keine Haut bildet. Nach dem Auskühlen die 2 Bananen hinzu geben und mit einem Stabmixer pürieren.

Die Schlagcreme aufschlagen und zur Puddingmaße vorsichtig unter mengen. Die Kuvertüre mit der Magarine im Wasserbad schmelzen und gut miteinander verrühren.
Die Gläser vorbereiten, den Kuchen fein zerkrümeln. Nun abwechselnd Kuchen, Vanillecreme, Bananen und Schokoladencreme Schichtweise in die Gläser einfüllen. Die Gläser vor dem Servieren für ca. 2 Stunden im Kühlschrank kühlen.


Kommentare

  1. O M G !
    Das klingt ja mehr als köstlich! Kannst du mir bitte gleich mal mindestens 1 Glas vorbeibringen?!

    LG,
    Cookies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich schließe mich an - dann sind zwei Gläser reserviert :)

      Löschen
    2. Meine Lieben, da gibts nur eine Lösung wir müssen uns treffen! Frau Schulz ab in den Flieger mit dir :-).

      glg
      Alex

      Löschen
  2. Hallo liebe Alex,
    diese Schlagcreme gibt es auch bei veganbag ;o) http://www.veganbag.at/shop3/index.php?a=1407 und auch die wahnsinnig tolle Kokos-Variante: http://www.veganbag.at/shop3/index.php?a=1406
    Versandkosten für ein kleines Päckchen: 3,90 Euro (billiger geht's leider nicht :o/ oder portofrei ab 75 euro oder ein Ausflug nach OÖ zur Selbstabholung :o) Viele vegane Backzutaten und Tortendekor: http://www.veganbag.at/shop3/index.php?k=20 haben wir auch.
    Ich finde dein Rezept sensationell - vor allem optisch ist das mit Bananenschnitten nach dem 1. Anschnitt oft so eine Sache, die fällt bei deiner Glas-Variante weg - und der Transport zum Besuch ist auch leichter - also mit einem Wort GENIAL!!!!
    glg Petra (veganbag)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,
      coole Idee mit dem Ausflug nach OÖ :-). Mit der Kokosschlagcreme hab ich es auch schon gemacht, mit der Reischlagcreme schmeckts mir besser. Ich mags auch gern aus den Gläsern zu essen und meine Gäste sind ebenfalls begeistert.

      glg
      Alex

      Löschen
  3. Hi Sandra
    Deine Bananenschnitten im Glas waren nicht nur lecker sondern SENSATIONEL Michael u ich träumen heute noch davon! Du bist jederzeit herzlichst willkommen :-) zum Fondante basteln Essen u plaudern es war ein super toller Tag mit dir.
    Michael u Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke meine Lieben, mir hats auch voll Spass gemacht bei euch mit dem Fondante basteln und dem leckeren Burger den ihr mir serviert habt........von dem träume ich immer noch.

      glg
      Alex

      Löschen