Obst Topfen Torte

Obst-Topfen Torte klingt leicht und so als hätte es keine Kalorien . . . . . . . da muss ich euch enttäuschen das Törtchen hat`s echt in sich. Doch ich finde man kann sich doch ab und zu mal so eine Kalorienbombe gönnen, bisschen mehr Sport betreiben und schon sind`s wieder weg die bösen Kalorien.
Den Spruch dazu finde ich klasse:

"Kalorien sind kleine Tierchen
die nachts
die Kleidung
enger nähen"


. . . . . . . und darum esse ich sie weiter, weil ich war`s ja nicht ; -). Meine Kolleginnen habe ich mit dem Backen angesteckt, derzeit gibt es drei Mal pro Woche Kuchen.
Ich muss jetzt Sport machen, so geht das nicht mehr weiter. Den inneren Schweinehund muss ich wieder überwinden, wenn das geschafft ist macht Sport wieder voll Spaß.
So ich bin dann mal weg, auf dem Weg in`s Fitnessstudio.




Rezept für 1 Torte mit Durchmesser von 22cm + 1 Mini Torte

Zutaten Biskuit:
6 Eier
180g Staubzucker
6 EL. heißes Wasser
150g Mehl
50g Maizena
1TL Backpulver

Zutaten Creme:
1/4 L Topfen
1/4 L Schlagobers
1/2 L QuimiQ
80g Staubzucker
1 TL gemahlene Vanille

Deko:
ca. 1/8 Schlagobers
1/2 Pkt. Sahnesteif
3 Kiwis
1/4 Mango
ca. 100g Mandelblättchen
ein Päckchen pflanzliches Tortengelee Kristallklar

Die Form mit Butter einfetten und mit Mehl ausstäuben, das Backrohr auf 180C aufheizen. Für den Biskuitboden die Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen. Die Eidotter mit dem Staubzucker und dem heißen Wasser cremig aufschlagen. Zu der Masse das Mehl, Maizena und das Backpulver dazu mischen. Den steif geschlagenen Eischaum unter die Masse unterheben. Den Teig in zwei Teile teilen, den ersten Teil in die Form füllen und für ca. 15-20 Minuten backen. Die zweite Hälfte danach ebenso in der Form backen.

Die Tortenform waschen und trocknen lassen. Wärend die beiden Biskuitböden auskühlen die Creme vorbereiten, dazu zuerst den Schlagobers aufschlagen. Den Topfen mit QuimiQ, Staubzucker und die gemahlene Vanille mit dem Mixer verrühren. Den Schlagobers unter mischen.

Den ersten Tortenboden in die Tortenform legen, darauf die Creme verteilen und mit dem zweiten Boden abschließen. Damit die Creme fest wird, für mindestens 5 Stunden im Kühlschrank stehen lassen. Nach der Kühlzeit den Tortenring lösen, die überstehende Creme wegnehmen. Für die Deko den Schlagobers mit Sahnesteif aufschlagen. Das Obst schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Torte mit Schlagobers oben und rundherum bedecken. Das geschnittene Obst dekorativ auflegen, mit den Mandelblättchen seitlich rundherum bestreuen.

Das Tortengelee nach Backungsanweisung zu bereiten, mit einem Esslöffel vorsichtig über das Obst verteilen.

Kommentare

  1. Ooooberlecker sieht deine Torte aus! Und mit dem Sport sehe ichs genauso wie du, einfach essen und danach ein bisschen mehr Sport machen. Dann können die bösen Kalorien auch nachts nichts anstellen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeeee, Sport ist nur momentan leider nicht mein Ding.....keine Zeit :-(.

      glg
      Alex

      Löschen