from hero to zero

Als Single Frau und alleinerziehende Mama muss man sehr vielseitig sein. Man deckt nicht nur die weibliche Seite des Haushaltes ab sondern auch die Männliche. Für mich kein großes Problem, ich liebe es meine Wohnung neu zu gestalten, also ausmalen, tapezieren, Möbelstücke zusammenbauen (ich liebe IKEA) unw. ist genau meines, nur was ich gar nicht so überhaupt nicht mag ist der Umgang mit der Bohrmaschine, das Ding flosst mir Respekt ein wuahhh.

Nun beginnen wir mal mit dem Anfang der Geschichte. Vor einiger Zeit, ich denke es ist so 5 Wochen her als ich mir Online zwei Regale bestellt habe. Die beiden wurden mir in die Arbeit geliefert, ich hasse es Pakete von der Post zu holen.
Die beiden Regale waren in einem Karton verpackt die ich unmöglich alleine vom Auto in die Wohnung tragen konnte. Auf die Hilfe des Töchterchens konnte ich nicht zählen da jedes Mal als ich nachhause gekommen bin sie nicht mehr gestylt war.....ähm klar mit 15 Jahren geht man ungeschminkt und gut gekleidet keine 10 Meter vor die Haustüre!
Also hatte ich den Karton eine Woche lang im Auto, bis mich eines Abends unser Hausmeister ansprach wie lange ich den noch vorhabe mit dem Kartons im Auto herumzufahren. Er war dann so nett und hat den Karton ganz alleine hoch getragen . . . . . . .  . juhuu.

Voller Tatendrang packte ich die Regale aus und musste schallend Lachen. Seht selbst was auf dem Karton eines Regales stand:


Ich schätze ein Regal hat ca. 20 Kilo, bitte wer kann das werfen???

Am vergangenen Samstag wars dann soweit ein Freund kam vorbei um mir zu helfen. Die Löcher waren schnell gebohrt, jedoch habe ich Ziegelwände wo es ratsam ist Hohlraumdübel zu verwenden. Eh klar die hatte ich nicht zu hause also mussten wir noch ins Bauhaus fahren.

Die Montage der Regale ging ruck zuck, danach folgender Dialog zwischen dem Freund der Tochter und mir:

Er: Alex ich streichle noch den Kater bevor ich gehe
Ich: ist Ok der ist sicher im Schlafzimmer
Er: oh was ist den hier passiert
Tochter: uih.....Mamaaaaaaaaaa komm mal schnell
Ich: oh ih.........hahahahaha


Das kommt davon wenn man`s ordentlich montieren will, wer kann den schon wissen dass ich so dünne Wände habe. Nur gut das es die Wand zu meinem Schlafzimmer ist und nicht die zum Nachbarn rüber.


Ich hab`s echt sehr lustig gefunden, mein Bekannter eher weniger. Er musste die Schrauben abschneiden und die Wand verputzen, drüber gemalt habe ich später selber.

So sieht jetzt dekoriert aus:











Kommentare

  1. hui, wie gut dass du das lustig nehmen konntest mit dem Dübel :)))
    da passt dann der Spruch "nimm dir Zeit um glücklich zu sein" perfekt dazu!
    Danke, ich hab mich gut unterhalten grad beim lesen
    lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Gelassenheit bekommt man anscheinend mit dem Alter ;-)


      glg
      Alex

      Löschen